Kanalbau

Erdbau   |   > Kanalbau <   |   Straßenbau   |   Leitungstiefbau   |   Dränagebau   |   Schüttgüter

Bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand. Für die Erschließung kompletter Baugebiete inkl. sämtlicher Versorgungsträger (Gas, Wasser, Strom, Telefon) mit Verlegung von Regen- und Schmutzwasserkanälen verschiedener Werkstoffe (Steinzeug, Beton, Kunststoff, HDPE) sind wir der richtige Ansprechpartner. Unser Unternehmen ist Mitglied im Güteschutzkanalbau (Gruppe AK2). Für uns ist es ein Bestreben, durch fachgerechte Verlegung bzw. Sanierung von Kanälen einen Beitrag zum Grundwasserschutz zu leisten.

Verlegung von Regen- und Schmutzwasserkanälen Die Verlegung von Regenwasserstaukanälen ist eine Alternative zu Regenrückhaltebecken. Angewandt werden solche Verfahren, wenn aus Platzgründen (Innerstädtisch) keine andere Möglichkeit besteht. Ein Vorteil ist, dass die Oberfläche nach den jeweiligen Anforderungen wieder hergestellt wird und für alle Zwecke genutzt werden kann. Stahlbetonrahmenprofile wie mit den Abmessungen 2,0 m x 1,75 m dienen zum schadlosen Abfluss großer Wassermengen. Das Bild zeigt das Bauvorhaben Hamburg, Neugraben, bei dem eine Wohnerschließung von etwa 60.000 qm Fläche über das Rahmenprofil entwässert wird. Gleichzeitig sind die Profile überbaubar und nehmen relativ wenig Platz in Anspruch.

21_2-1-2 RW-Stauraumkanal
SANYO DIGITAL CAMERA
DIGITAL CAMERA
SANYO DIGITAL CAMERA
25_MK 07-2010 1
26_MK 07-2010 (2)

Kanalsanierung in offener Bauweise

Bau von Regenwasserversickerungsanlagen, Rigolen

Maßnahmen zum Umweltschutz (Kleinkläranlagen, Abscheidertechnik) Fachbetrieb nach §19 WHG

Verlegung von Stahlbeton-Rahmenprofilen

Setzen von Pumpwerken sowie Sonderbauwerke zur Abflusssteuerung

27_2-1-2 Stahlbetonfertigteil
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Einbau eines Stahlbetonfertigteiles in einer britischen Kaserne in Bergen mit den Abmessungen 5,0 x 2,60 x 2,60 m.

Auslassbauwerk einer Regenwasserbehandlungsanlage als Stahlbetonfertigteil in den Abmessungen 12,0 x 3,50 x 0,25 m. Die Fertigteilwand dient gleichzeitig als Schutz vor Unterspülung des Auslaufbereiches.

Errichtung eines Mönchbauwerkes in den Abmessungen 4,40 x 1,80 x 1,80 m ausgestattet mit einem Spindelschieber DN 1.000 zur Wasserstandregulierung eines 4 Hektar großen Teiches.

30_Dückerschacht, schlechte Bildqualität
DIGITAL CAMERA

Dükerschacht in den Abmessungen 4,80 x 2,50 x 2,50 m zur Unterquerung einer Stahlbetonrohrleitung DN 1.400 unter einem Bach. Gut erkennbar sind die damit verbundenen umfangreichen Wasserhaltungsarbeiten.

Sohlabsturzbauwerk in einer Segementbauweise. Abmessungen 8,50 x 4,0 x 4,0 m mit einem Gesamtgewicht von 80 Tonnen.